RoBoT Farbig
Home
Spezial-Kameras

Unser einzigartiges internationales virtuelles RoBoT-Camera-Museum präsentiert die grösste und umfassendste Sammlung.

Interessante Produkte und Neuerscheinungen jetzt im neuen RoBoT Shop
Letzte Aktualisierung: 26.08.2018 siehe NEWS NEWS NEWS NEWS

Rob-Defekt-klein02      Sie haben eine historische RoBoT Kamera??

     und diese ist defekt?  Hier ist die Lösung!!

                     Das Bild anklicken oder einfach:

            www.RoBoT-Kameradienst.de

Hinweise zum Urheberrecht     COPYRIGHT © M. E. 2001 URBAR

Rob-Logo-Neu
logoJenoptik

 

ROBOT DE LUXE

Farbige Robotkameras

 Jeder Photographicasammler kennt die kleinen motorgetriebenen Robotkameras, und viele haben sicherlich auch eines oder mehrere der mehr als hundert verschiedenen Modelle und Varianten in der Vitrine stehen.  

Aber haben Sie auch eine Robotkamera die nicht schwarz ist?

Rob2-Proto008-702

 

 

 

 

 

 

RoBoT II , schwarz, Serien Nr. B 81 603

 

Zur Photokina 1951 wurde der Nachfolger des RoBoT II vorgestellt. Der RoBoT IIa startete  angeblich mit der Nummer 100000 (*). Der einzige wesentliche mechanische Unterschied zum Vorgänger, neben einem verstärkten Federwerk, bestand in der Möglichkeit, ihn mit normalen Filmpatronen zu laden. Die Belederung war wie bisher schwarz.

(*)Die Nummer 100000 trägt allerdings ein Prototyp  des Star,vergoldet zu  BerningsGeburtstag,und

 mit seiner Unterschrift Ansonsten entspricht die Kamera der unten abgebildeten

Aber zwischen 1952 und 1953 gab es einen kleinen Schuss Farbe im schwarzen Einerlei. Im Laufe der letzten 10 Jahre tauchten überraschenderweise, (für uns jedenfalls), mehrere farbige RoBoT Kameras auf

RobIIa-beige 

 

 

 

 

 

 

 

 RoBoT IIa ,beige, Serien Nr. C 115 387

 

 

FIL1108

 

 

 

 

 

 

 

RoBoT IIa, rot, Serien Nr. C 99345

 

Rob IIa-grün-kl05

 

 

 

 

 

 

 

 

RoBoT IIa, grün, Serien Nr. C

 

Dann erschien 1952 das Modell Star, etwas hübscher anzusehen wie II und IIa, mit dem Robot-Logo und 2 goldenen, später silbernen Sternen auf der Front. Der wichtige Fortschritt war eine Rückspulvorrichtung. Die in Mode kommenden   Farbfilme mussten vor dem Entwickeln in die Originaldose zurückgespult werden. Dieses Modell wurde bis 1960 gebaut, in schwarz natürlich

Robot-Star-klSterne02

 

 

 

 

 

 

 

RoBoT Star kleine Sterne, schwarz, Serien Nr. D 110 511

 

 

Aber auch vom Star mit den kleinen goldenen Sternen und auch mit großen silbernen Sternen (die Änderung war ausschließlich technisch bedingt. Die kl. Sterne waren mit Splinten im Gehäuse befestigt. Die großen Sterne waren aufgeklebt.), wurden einige wenige Exemplare mit jeweils grüner, roter und beiger Belederung hergestellt. Die Nachfrage bei der Firma RoBoT ergab die Auskunft, dass nur einige wenige, vielleicht 10 Stück von jeder Farbe von den beiden Modellen IIa und Star hergestellt worden waren. Also insgesamt ca. 60 Exemplare. Bis heute sind uns etwa 15 Exemplare der beiden Baureihen bekannt. Die restlichen werden irgendwo in Vitrinen oder auf Speichern schlummern. Die Suche kann beginnen, denn die Preise für Farbige RoBoT´s erreichen leicht das Fünffache ihrer schwarzen Kollegen.

 

Rob-Star-D115465

 

 

 

 

 

 

 

 

 

RoBoT Star mit kleinen Sternen ,  Serien Nr. D 115 464, mit  beiger Belederung und einem Filterdöschen aus Bakelit.

 

D114437

 

 

 

 

 

 

RoBoT Star mit großen Sternen, Serien Nr. D 115 112, mit roter Belederung und aufgeschraubtem Gelbfilter.

 

Rob-Star-D114341

 

 

 

 

 

 

RoBoT Star mit kleinen Sternen, Serien Nr. D 114 341, mit grüner Belederung und aufgeschraubtem Rotfilter.

 

Die Echtheit der farbigen RoBoT Modelle erkennt man leicht am Gehäuseboden. Hier muß die gleiche Farbe (in Kräusellack) sein wie bei der Belederung. Außerdem sollte die Serien Nummer im Bereich von 114 bis 115 tausend liegen, wobei es auch hier Ausnahmen gibt. 

Neben den genannten Kleinstserien gab es noch Einzelanfertigungen auf Wunsch der Kunden oder als Geschenk für Freunde des Hauses. Im folgenden zeigen wir Ihnen einige uns bekannte seltene Ausführungen.

 

Rob-Eidechse

 

 

 

 

 

Ein RoBoT II, Serien Nr. B 33887, mit Eidechsen oder Krokodilleder, der für einen Kunden in den USA hergestellt wurde.

 

Rob-Roy-sw

 

 

 

 

 

 

 

Ein sehr schöner RoBoT Royal 24 mit Serienschaltung in schwarzer Lackierung.

 

Rob-Royal Gold

 

 

 

 

 

RoBoT Royal vergoldet von unserem Sammlerkollegen Claude Bellon.

 

 

Das mit Sicherheit letzte farbige Modell einer Robotkamera erschien als Sondermodell zur Photokina 1996 .Ein Star 25 ganz in Weiß.  Als Sondermodell sollte er in einer Auflage von 500 Stück an Sammler verbillig abgegeben werden.(3050DM). Wir glauben aber, dass nicht viel mehr als 40 Exemplare, jeweils auf Bestellung, zusammen mit einer nummerierten Besitzurkunde ausgeliefert wurden. Es war wohl eine Art Abschied vor allem von den Foto Amateuren. Die Firma. RoBoT konzentrierte sich immer mehr auf Anlagen zur Verkehrsüberwachung und Star 25 und 50 waren immer weniger gefragt.

Die Produktion der mechanischen Kameras (außer Recorder) wurde dann Ende 2001 völlig eingestellt.

 

Rob-ClassicCL21269602

 

 

 

 

 

 

RoBoT Star Classic ,Serien Nr. CL 212 569

 

 

Rob-CL 212569

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das zur Kamera gehörende Zertifikat.

 

 

Damit hätte man jetzt auch in Bezug auf farbige Robotkameras ein begrenztes Sammelgebiet, wenn nicht ab und zu etwas aus der Vergangenheit auftauchen würde.

Neulich erreichte uns eine E-Mail des Sohnes vom Firmengründer H. H. Berning. Unter anderen Bildern und Informationen sandte er uns ein Bild eines Robot Junior in Beige,eigens für Herrn Berning Junior hergestellt, auch mit der schönen Nummer 100000 !!.

Dies ist allerdings ein Einzelstück, man kann es nicht sammeln.

 

Rob-Junior-beige

 

 

 

 

 

 

 

 

RoBoT Junior, beige, Serien Nr. 100 000

 

Vor einigen Wochen bot ein Sammler einen grünen IIa an. Genau der fehlte mir noch. Als ich ihn aber in der Hand hatte, war er nicht dunkelgrün, sondern hellgrün beledert, eine Spezialanfertigung der Fa. Robot für einen  Theodoliten der Schweizer Fa. Wild.

Jetzt fehlt mir außer dem dunkelgrünen Robot IIa auch noch ein passender Theodolit.

FIL1080

 

 

 

 

 

 

 

 

 

RoBoT IIa Serien Nr. C XXX XXX, mit Spezialbajonet zum Anschluß an einen Wild T 3R Theodoliten.

 

 

Theodolit-T3R

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der passende Theodolith T 3 R, der Fa. Wild mit angesetztem RoBoT.